Frühling lässt sein blaues Band….

So beginnt eines der wohl bekanntesten Frühlingsgedichte. Geschrieben wurde es von Eduard Mörike im Jahr 1829. Und am Montag ist es wieder soweit – der kalendarische Frühling beginnt.

Daher schenken wir Ihnen heute als Sonntagsdownload unser Frühlingsheft.

Und falls Sie nicht mehr ganz textsicher sind, hier steht es nocheinmal in voller Länge – DAS Frühlingsgedicht. Genießen Sie die Sonne!

Er ist’s

Frühling läßt sein blaues Band
wieder flattern durch die Lüfte;
süße, wohlbekannte Düfte
streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist’s!
Dich hab ich vernommen!

Eduard Mörike (1804 – 1875)

Unser „Neuigkeitenblatt“

Vor einigen Tagen ist der neue Newsletter der Sozialtrainer erschienen.
Vielleicht möchten Sie ihn auch abonnieren? Den Bestellbutton finden Sie ganz unten auf unserer Startseite. Kostet nichts und kann jederzeit mit einem Klick wieder abbestellt werden.
Ein – bis zweimal im Monat möchten wir Ihnen mit diesem Newsletter Neues, Interessantes oder Aktuelles präsentieren. Willkürlich und ganz persönlich von uns ausgesucht. Bei uns finden Sie keine gekauften Beiträge, keine „gesponserten“ Artikel. Wir berichten sicher nicht immer ausgewogen, aber immer das, was wir guten Gewissens mit Ihnen teilen mögen.
Kostprobe als PDF-Download gefällig? Aber gern doch!

Sozialtrainerin in Kissing

Mit all der Weihnachtspost hat sich noch eine Fachkundeprüfung in den Briefkasten gemogelt. Die lassen wir natürlich , trotz Büropause, nicht über den Jahreswechsel liegen. Und so gratulieren wir heute herzlich Vicky Richter im bayrischen Kissing zur bestandenen Sozialtrainerprüfung! Frau Richter ist außerdem noch zert. Bio- und Neurofeedback-Trainerin, Mental Coach und Peak-Performance Coach. Sie arbeitet als freie Mitarbeiterin in einer kinder- und jugendpsychiatrischen Praxis.

Weihnachten 2016

Liebe BlogbesucherInnen,

ein langes und ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Und häufig hört man in den letzten Tagen den Satz „Es kann ja nur noch besser werden“. Sicher, einfach war es wohl für uns alle nicht. Und doch, immer gab es auch schöne Seiten zu entdecken. Wir halten es da gern mit Wilhelm Busch, der so trefflich sagte:

„Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen.“

Für die Tage „zwischen den Jahren wünschen wir Ihnen und Euch etwas Ruhe, Zeit und Muße.

Wir bedanken uns für Ihre und Eure Wertschätzung, die vielen netten Kommentare und Mails, die unsere Arbeit begleiten und immer wieder anregen.

Gemeinsam freuen wir uns auf ein neues Jahr mit Ihnen und Euch.

Wir wünschen Ihnen und Euch frohe Weihnachten und ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches neues Jahr.

Janett, Ute und Mirko – das Team vom Sozialtrainer

 

Der Stern

Hätt einer auch fast mehr Verstand
als wie die drei Weisen aus Morgenland
und ließe sich dünken, er wär wohl nie
dem Sternlein nachgereist wie sie;
dennoch, wenn nun das Weihnachtsfest
seine Lichtlein wonniglich scheinen läßt,
fällt auch auf sein verständig Gesicht,
er mag es merken oder nicht,
ein freundlicher Strahl
des Wundersternes von dazumal.

Wilhelm Busch (1832 – 1908)

Wir gratulieren noch einmal

Im Rheingau-Taunus-Kreis in Hessen liegt die schöne Stadt Idstein. Hier ist ab sofort auch eine Sozialtrainerin tätig, denn Helga Glöde hat – pünktlich zum Weihnachtsfest – die Prüfung bestanden. Ob das Zertifikat wohl ein Schleifchen bekommt? Wir gratulieren ganz herzlich zu dieser letzten Fachkundeprüfung in 2016.

Unser Nikolaus – Kathrinchen Zimtstern

Ein kleiner Engel aus dem Erzgebirge geht auf eine Reise. Welche Abenteuer Kathrinchen Zimtstern mit ihren Freunden dabei erlebt, und was der Weihnachtsmann damit zu tun hat, das kann man alles in den Büchern von Kathrinchen Zimtstern lesen.

Passend dazu durften wir ein Übungsheft mit Lese- und Sprachübungen, Spielen und Rätseln erstellen.
Und das Gewinnspiel hat als Preise handsignierte Bücher von Kathrinchens Vater, dem Autor Bastian Backstein!

Wir wünschen allen kleinen und großen Kindern und Erwachsenen viel Freude mit dem Heft.

Adventskalender-Bücher und Weihnachtsbücher

Was gibt es Schöneres, als im Advent täglich ein Türchen im Kalender zu öffnen und zu wissen, dass der Heilige Abend wieder einen Tag näher ist. Noch besser gefällt uns die Idee, täglich eine kleine Geschichte zu lesen, um diese Zeit abzukürzen.
Daher finden Sie im Download, wie versprochen, eine Liste mit Buch – Adventskalendern. Für Kinder und für Erwachsene! Außerdem eine kleine Auswahl schöner Weihnachtsbücher. Der Buchhandel besorgt diese Bücher alle noch bis Donnerstag.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit!

Adventskalender Online – Upgrade

Gerade habe ich von einem weiteren Adventskalender erfahren. Er erzählt eine mystische Geschichte in 24 Kapiteln: „Der magische Adventskalender„. Gelesen wird die Geschichte von Rufus Beck. Den kennen wir wohl alle von den Harry-Potter-Hörbüchern der ersten Auflage. Der Trailer hat mir gut gefallen!

Wenn Sie auch noch einen Tipp haben, mailen Sie uns gern, wir freuen uns.

Adventskalender online

Ob am heimischen PC oder im Büro, als Pause zwischen zwei Hausaufgaben oder als Belohnung danach – so ein Online-Adventskalender bringt Abwechslung in den Alltag. Hier finden Sie eine kleine Auflistung schöner und interessanter nichtkommerzieller Adventskalender für Kinder und Erwachsene. Wir wünschen Ihnen viel Freude damit!

Gedichte, Geschichten, Bildschirmschoner, Liedtexte und –noten, Bräuche und einen Adventskalender bietet die umfangreiche Seite „Weihnachten im Web“.

Für Kinder und Erwachsene mit Mathebegeisterung oder einer Vorliebe für Physik findet sich hier täglich eine neue Herausforderung!

Die klassischen Weihnachtsgedichte verbergen sich hinter diesen Türchen.

Entspannung und Besinnung versprechen diese beiden Kalender des PAL-Verlages und der von Konstanze Quirmbach.

Unser Lieblingsadventskalender seit vielen Jahren ist der Kalender der TU Chemnitz. Ehrenamtliche Wichtel der TU erstellen ihn mit viel Liebe jedes Jahr neu. Da die Inhalte immer wechseln, findet man auf der Website auch noch die alten Adventskalender.

Und auch auf Sozialtrainer.de finden Sie dieses Jahr einen Adventskalender! Wir freuen uns, Sie und euch dort begrüßen zu dürfen!

Zum Wochenende schreiben wir noch eine kleine Liste mit Buch-Adventskalendern für Kinder und Erwachsene. Die können dann noch pünktlich zum 1.Dezember im Buchhandel besorgt werden 🙂

Wir gratulieren!

In Berkenthin im Herzogtum Lauenburg und im ostfriesischen Emden sind jetzt auch Sozialtrainerinnen tätig.

Gabriele Koop und Ellen Schoneboom haben ausgezeichnete Prüfungen abgelegt, zu denen wir sehr herzlich gratulieren.
Für Ihre Arbeit wünschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg!