Beiträge

Werden Sie Partner von Sozialtrainer

Wir suchen engagierte Vertriebspartner

Unsere Erwartungen an Sie: Sie sollen sowohl eigene praktische Erfahrung als auch einschlägige Fortbildungen im pädagogischen gegebenenfalls auch im psychologischen Bereich mitbringen. Darüber hinaus setzen wir auf Ihre Bereitschaft, ein hohes Engagement zu zeigen, mit unserer Geschäftsführung direkt zusammenzuarbeiten und selbstverständlich auch unser Angebot zu bewerben, und zwar sowohl online als auch offline. Damit Sie unseren Fernkurs offline wirksam bewerben können, erhalten Sie von uns entsprechende Werbemittel wie zum Beispiel Flyer und Plakate.

Das bieten wir Ihnen für Ihr Engagement als unser Vertriebspartner an: Erstens eine eigene Homepage (die wir auf Wunsch für Sie erstellen) mit Werbeflyer, personalisiertem Link zu unserem Fernkurs und Zugang zu Google +, Twitter, Facebook, Xing und Sozialtrainer.de. Als Zeichen für die enge Zusammenarbeit werden Sie als unser Partner auf unserer Homepage gelistet. Auf Ihrer Webseite können Sie als unser Vertriebspartner selbstverständlich auch ihre eigenen Leistungen offerieren. Flyer, Postkarten und Visitenkarten für Werbung für Ihre eigene Homepage bieten wir Ihnen ebenfalls. Für jeden erfolgreich vermittelten Fernkurs erhalten Sie von uns eine angemessene Provision von 10 %.

Was erhalten Sie pro vermittelten Fernkurs?

Pro Vermittlung unseres Fernkurses „Sozialtrainer/in“ erhalten Sie 10%

Auf unserer Online-Seite Sozialtrainer.de bieten wir Weiterbildung für alle, die in den Bereichen Pädagogik, Erziehung und Gesundheit tätig sind, an. Den Interessierten offerieren wir hierfür den Fernkurs zum Sozialtrainer . Dieser richtet sich an alle, die Hilfe bei den verschiedenen Lernstörungen (wie zum Beispiel Legasthenie und Dyskalkulie) sowie bei ADS und ADHS bieten. Unsere Hauptleistungen umfassen Fachkundenprüfung und Unterrichtsmaterialien (Fachbücher und E-Books) sowie Workshops und bedarfsorientierte Unterstützung vor Ort. Der europaweit einzigartige Fernkurs umfasst vier Module und einen umfangreichen Praxisteil sowie kostenlose Fortbildungen an unseren Workshops und Lerngruppen. Zur Zielgruppe gehören Erzieher, Ergotherapeuten, Lehrer und Logopäden, Coaches und Legasthenietrainer.

Ansprechen möchten wir alle, die in den genannten Bereichen tätig sind und tagtäglich mit den Problemen konfrontiert werden, sich deswegen gezielt weiterqualifizieren wollen. Hierbei avisieren wir hauptsächlich jene Menschen darunter, die mit (oder auch unter) den Kindern beziehungsweise Jugendlichen, die sie fördern wollen, leiden. Besonders wichtig ist es uns, denen zu zeigen, wie sie mit solchen Belastungen umgehen sollen, um keine gesundheitlichen Schäden davon zu tragen. Unser Fernkurs ist für Menschen von heute, die nach bedarfsorientierten Hilfen, die zugleich zu optimalen Konditionen angeboten werden, suchen. Und das sind Lehrer und Erzieher, Sozialpädagogen und Therapeuten, Leiter von Selbsthilfegruppen und Ärzte aber auch betroffene Eltern.

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann informieren Sie sich hier weiter.