Weihnachten 2016

Liebe BlogbesucherInnen,

ein langes und ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende zu. Und häufig hört man in den letzten Tagen den Satz „Es kann ja nur noch besser werden“. Sicher, einfach war es wohl für uns alle nicht. Und doch, immer gab es auch schöne Seiten zu entdecken. Wir halten es da gern mit Wilhelm Busch, der so trefflich sagte:

„Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen.“

Für die Tage „zwischen den Jahren wünschen wir Ihnen und Euch etwas Ruhe, Zeit und Muße.

Wir bedanken uns für Ihre und Eure Wertschätzung, die vielen netten Kommentare und Mails, die unsere Arbeit begleiten und immer wieder anregen.

Gemeinsam freuen wir uns auf ein neues Jahr mit Ihnen und Euch.

Wir wünschen Ihnen und Euch frohe Weihnachten und ein gesundes, zufriedenes und erfolgreiches neues Jahr.

Janett, Ute und Mirko – das Team vom Sozialtrainer

 

Der Stern

Hätt einer auch fast mehr Verstand
als wie die drei Weisen aus Morgenland
und ließe sich dünken, er wär wohl nie
dem Sternlein nachgereist wie sie;
dennoch, wenn nun das Weihnachtsfest
seine Lichtlein wonniglich scheinen läßt,
fällt auch auf sein verständig Gesicht,
er mag es merken oder nicht,
ein freundlicher Strahl
des Wundersternes von dazumal.

Wilhelm Busch (1832 – 1908)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.